IVR-Befragung

Mit Interactive-Voice-Response (IVR) ist eine automatisierte Datenerhebung möglich. Bei einer IVR-Befragung entfällt der Einsatz von Interviewern. Die Fragen werden vorab aufgezeichnet und über ein Sprachdialogsystem (IVR-System) automatisiert abgefragt. Die Beantwortung erfolgt über die Tasteneingabe des Telefons.

Kundenzufriedenheitsbefragung mit IVR

Leiten Sie Ihre Kunden nach dem Gespräch mit Ihrem Vertriebs- oder Servicemitarbeiter zu unserem IVR-Befragungssystem weiter. Via Sprachaufzeichnung wird der Kunde nach dessen Zufriedenheit mit dem eben geführten Gespräch mit Ihrem Mitarbeiter gefragt. Mit dem Tastenfeld seines Telefons gibt der Kunde seine Bewertung ab. Stellen Sie im Anschluss noch die Frage, ob der Kunde die Wartezeit für angemessen hielt. Bis hierhin hat die gesamte Befragung ungefähr 30 Sekunden gedauert. Wenn Sie verschiedene Standorte auswerten möchten, stellen wir Ihnen für jeden Ihrer Standorte, eine separate IVR-Rufnummer zur Verfügung. So können Sie die einzelnen Standorte in ihrer Bewertung vergleichen.

Die erhobenen Daten werden in den gängigen Datenformaten bereitgestellt. Alternativ kann die Datenauswertung live über ein Dashboard zur Verfügung gestellt werden.

Weniger als 30 Sekunden dauert eine typische IVR-Befragung mit 2 Fragen

Befragungsszenarien:

Gesamtzufriedenheit mit dem Servicegespräch. Bewertung einzelner Qualitätsaspekte, z. B. Freundlichkeit, Kompetenz, Verständlichkeit des Mitarbeiters, Wartezeit bis zur Anrufannahme, Gesprächsdauer und -ergebnis.

  • Bis zu 10 Fragen

  • Skalenfragen mit Werten von 1 bis 6

  • Ja-/Nein-Fragen

  • Antwort per Tasteneingabe des Telefons

  • mehrere hunderte Interviews gleichzeitig möglich

  • Der Einsatz von Interviewern entfällt

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

© Transpera – Institut für Markt- und Meinungsforschung

Transpera Logo